mobene Energie: Fahrer Heizöl mit Tanklaster

Aktuelle Heizölpreise
Wir beraten Sie gerne

Rufen Sie unsere kostenfreie Service-Rufnummer an: 0800 1761761. Sie werden persönlich beraten und erhalten für Ihre Preisanfrage kostenlos ein individuelles Angebot.

Unter dieser Service-Rufnummer nehmen wir selbstverständlich auch Ihre Bestellung telefonisch entgegen und vereinbaren dabei gleichzeitig den Liefertermin.

Oder nutzen Sie unser Online-Formular für eine unverbindliche Heizöl-Preisanfrage.

Preiseinflussfaktoren

Die Zusammensetzung des Heizölpreises:

  1. Preis des Rohöls (auf Dollarbasis)
  2. Produktions- und Handelskosten
  3. Mineralöl- und Mehrwertsteuer (rd. 30 % des Endpreises)
  4. Erdölbevorratungsbeitrag

Auf den Heizölpreis wirken ebenfalls ein:

Nicht vorhersehbare Faktoren wie der Dollarkurs sowie die Mengen- und Preisentwicklung in Rotterdam, Logistik und Vertrieb ab Rotterdam bis in die Verkaufsregion (Schiffsfrachten sowie Tarife der Deutschen Bahn und des Güterkraftverkehrs), regionale Schwankungen durch die lokale Wettbewerbssituation und Mengenverfügbarkeit, die Abnahmemenge, denn der Lieferaufwand für 1.000 Liter ist nicht wesentlich geringer als z. B. für 5.000 Liter.

Erneuern statt wechseln:

Mit der maßgeschneiderten Modernisierung einer älteren Ölheizungsanlage lassen sich bis zu 30 % des Energieverbrauchs einsparen. Darüber hinaus sind die vergleichsweise niedrigen Brennstoffkosten ein weiterer effizienter Grund, auch bei einer Heizungsmodernisierung dem System Ölheizung treu zu bleiben.

Preisentwicklung

Unter Verwendung der vom Energie-Informationsdienst (EID) gelieferten standortbezogenen Zahlen ermitteln wir für Sie den wöchentlichen Heizöl-Durchschnittspreis für Deutschland. So werden für Sie Tendenzen auf einen Blick sichtbar, auch wenn Sie nicht ständig die täglich schwankenden Heizölpreise verfolgen.

Angebotspreise für Lieferungen von 3.000 Litern frei. Verwendertank in Euro je 100 Liter, inkl. 19 % MwSt. Preisangaben ohne Gewähr.

Grafik zur Heizöl-Preisentwicklung
Heizölpreise Stand 16.08.2017

Heizölpreise

Aus Befragungen des Handels ermittelt der in Hamburg ansässige Energie Informationsdienst (EID) wöchentlich die durchschnittlichen Heizölpreise – bezogen auf 14 Standorte in ganz Deutschland.

Die so erhobenen durchschnittlichen Angebotspreise für Lieferungen von 3.000 Liter Heizöl Premium, frei Verwendertank je 100 Liter, einschließlich aller Abgaben/Steuern dienen der Preisorientierung.

Stadt Preis Stand 16.08.2017 Preise der Vorwoche
Berlin 55,45 € - 58,65 € 55,80 € - 59,55 €
Hamburg 57,55 € - 60,10 € 57,85 € - 59,40 €
Hannover 57,85 € - 60,80 € 58,40 € - 63,65 €
Düsseldorf 54,15 € - 57,70 € 54,50 € - 61,05 €
Frankfurt 57,60 € - 61,65 € 56,75 € - 59,60 €
Karlsruhe 55,50 € - 58,90 € 55,85 € - 59,45 €
Stuttgart 56,10 € - 59,70 € 56,50 € - 60,30 €
München 57,45 € - 59,40 € 59,40 € - 59,80 €
Rostock 53,65 € - 60,80 € 54,15 € - 58,25 €
Leipzig 54,25 € - 56,70 € 54,75 € - 60,35 €
Dresden 54,15 € - 55,50 € 54,60 € - 55,85 €
Cottbus 54,05 € - 59,00 € 54,60 € - 60,00 €
Kiel 55,80 € - 60,55 € 57,60 € - 60,70 €
Lübeck 57,50 € - 61,05 € 58,95 € - 60,70 €
Bremen 57,00 € - 58,30 € 57,50 € - 59,00 €