Aral Mautbox

Service-Rufnummer: 0800 11 25 980

Aral Mautbox für EETS

Entdecken Sie die Aral Mautbox für EETS: Eine der umfassendsten Lösungen zur Mautabrechnung in und außerhalb Europas. Sparen Sie Zeit und Geld durch die Kombination mit der bp + Aral Tankkarte.

Was ist EETS?

Die Aral Mautbox für EETS bietet eine moderne Lösung für gewerbliche Kunden mit Fuhrpark, indem sie die Komplexität und Kosten der Mautabrechnung reduziert.

Mit EETS, dem European Electronic Toll Service, eingeführt im Jahr 2018, ermöglicht die Aral Mautbox erstmals eine europaweite Mautabrechnung mit nur einer On-Board-Unit (OBU). Diese hochmoderne OBU erfasst automatisch die durchquerten Länder und geltenden Mautsysteme und ist für europaweite Fahrten bestens gerüstet. Durch die Kombination mit der bp + Aral Tankkarte erhalten Sie zusätzliche On-Road Services.

Das innovative Mautkonzept für Europa

Seit dem 1. Juni 2023 ist die neue Version der Aral Mautbox für EETS verfügbar, mit noch besseren Eigenschaften und Möglichkeiten. Sie ist 4G-kompatibel, intuitiv zu bedienen und verfügt über Sprachsteuerung. Die Installation ist einfach und reduziert somit den Zeitaufwand und die Kosten.

Dank dieses Services können alle Mautgebühren auf mautpflichtigen Straßen in ganz Europa mit einem einzigen Bordgerät automatisch beglichen werden. Diese innovative Lösung reduziert nicht nur den zeitlichen Aufwand für die Abwicklung von Mautzahlungen erheblich, sondern auch die damit verbundenen Kosten. Dies macht die Nutzung des EETS besonders attraktiv für international tätige Transportunternehmen.

Aktuelle Verfügbarkeit von EETS

  • Deutschland, Frankreich, Belgien (einschließlich Liefkenshoektunnel), Bulgarien, Ungarn, Italien, Norwegen (AutoPass-System), Österreich, Polen, Portugal, Spanien, Schweiz, Fjordforbindelsen Frederikssund Brücke (Dänemark), Öresund Brücke (zwischen Dänemark & Schweden), Storebaelt Brücke (Dänemark)
  • Ab 2024*: Dänemark, Kroatien, Slowakei, Slowenien, Tschechien

*Die Termine unterliegen den Entscheidungen der lokalen Mautanbieter/Behörden.

Entdecken Sie die Vorteile

+ Praktisch

- Eine On-Board-Unit für mehrere Länder

- Flexibilität bei Fahrten durch Europa ohne den zusätzlichen Erwerb von individueller Hardware

- Ein Vertrag, eine Rechnung und eine On-Board-Unit reduzieren die Verwaltung

- Automatische Mauterhebung in allen EETS-Ländern

- Gerät zwischen Fahrzeugen austauschbar (Plug & Play-Installation)

+ Effizient

- 24/7-Zugang zu allen EETS-Services (z. B. Bestellung und Verwaltung), detaillierte Echtzeit-Berichterstattung und OBU-Verwaltung über die Aral-Online Services

- Einfache Gebührenstruktur sowie keine Vertragslaufzeit

 

+ Zukunftssicher

- Sobald weitere Länder EETS ermöglichen, wird die Software der Aral Mautbox für EETS ab dem ersten Tag der Verfügbarkeit "over-the-air“ aktualisiert

Mautpflicht für Transporter, Kastenwagen und Vans

Ab dem 01.07.2024 gilt die Mautpflicht auf Autobahnen und Bundesstraßen auch für leichte Nutzfahrzeuge mit einer technisch zulässigen Gesamtmasse über 3,5 Tonnen (bsp. Fiat Ducato, Mercedes Sprinter, Iveco Daily, Ford Transit oder VW Crafter) im gewerblichen Güterkraftverkehr. Auch größere SUVs oder Geländewagen fallen unter der neuen Mautregel, wenn diese die 3,5 Tonnen-Marke überschreiten und als Dienstwagen genutzt werden. Von der Mautpflicht ausgenommen sind Handwerkerfahrzeuge mit einer technisch zulässigen Gesamtmasse von weniger als 7,5 Tonnen, die ihr Baumaterial zur Baustelle befördern und es dort selbst verbauen.

 

Kombinieren Sie die Aral Mautbox für EETS mit der bp + Aral Tankkarte für ein noch effizienteres Flottenmanagement in ganz Europa.

Anfrage
Aral Mautbox

Bitte addieren Sie 4 und 1.

Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Mann mit Brille schaut auf Smartphone

Newsletter-Anmeldung

Mit dem mobene GewerbeExpress informieren wir Sie regelmäßig zu den Themen Mobilität & Energie.