mobene beim 17. Hamburger Stadtpark-Revival

Benzingeruch in der Luft, der Sound historischer Motoren, Sonne satt und viele glückliche Gesichter – so bleibt uns das 17. Hamburger Stadtpark-Revival in Erinnerung.

In diesem Jahr war mobene zum dritten Mal beim Stadtpark-Revival am Start. Als einer der Sponsoren haben wir unser VIP-Zelt für unsere über 400 exklusiv eingeladenen Gäste in der City Nord aufgeschlagen. Rund um die Themen Aral- und Castrol-Schmierstoffe sowie Kraftstoffe wurde informiert und diskutiert. Zudem war das mobene Zelt mit außergewöhnlichen Ausstellungsstücken versehen.

Die Highlights: Ein von Castrol bereitgestellter originaler Audi RS5 DTM-Bolide und ein von JP Performance getunter BMW M4. Neben drei Porsche 911 Youngtimern waren mit der Sauerborn Turbo Münch (Bj. 1970) und einer Egli-Vincent (Bj. Motor 1955, Fahrwerk 1971) auch zwei Motorradklassiker zu bestaunen.

Richtig Gas gegeben haben unsere fünf mobene-Fahrer. Bei dem von mobene präsentierten Porschelauf startete Matthias Eckert in einem Porsche 911 SC Targa gemeinsam mit Olaf Lerch im Porsche 911 SC Coupé und Jasper Eckert im Porsche 911 Carrera 3.0. Den jeweils ersten Lauf in ihrer Klasse absolvierten Martin Münch im Mercedes 500 SLC und Martin Stegemann mit seiner Egli-Vincent 1.000.

Zwischen den vielen Fahrzeugen war auch das eine oder andere prominente Gesicht zu entdecken. Exklusiv vorab präsentiert wurde am Stand der nagelneue mobene Classic Car Kalender für das Jahr 2019. Der Illustrator Helge Jepsen signierte und übergab die begehrten Exemplare persönlich vor Ort. Tatkräftig unterstützt hat uns zudem John Kosmalla. Der aus den Fernsehproduktionen "Die Bauretter" und "Zuhause im Glück" bekannte Architekt signierte und verloste an beiden Tagen den mobene OilFox. Abgerundet wurden die Aktivitäten durch Sofortgewinne am Aral-Glücksrad und ein Gewinnspiel, bei welchem dem Gewinner der Besuch eines DTM-Rennens winkte.

Viele unserer Standbesucher haben sich als Tankwagenfahrer versucht. Im mobene Schulungssimulator konnten sie sich ans Steuer eines virtuellen Tankwagens setzen - ein exklusiver und ungewöhnlicher Einblick in einen spannenden Arbeitsalltag.

Die mobene Unternehmensgruppe