mobene Flaggen

Über uns

mobene gehört zu den führenden Handelsorganisationen für den Vertrieb von Mineralölprodukten wie Heizöl, Kraft- und Schmierstoffen in Deutschland. An über 30 Standorten ist das Unternehmen deutschlandweit sowie in den Benelux-Ländern vertreten. Das weit gespannte Vertriebsnetz aus regionalen Verkaufsbüros, Tochtergesellschaften, Partnerunternehmen und Logistik-Beteiligungen garantiert eine sichere und termingerechte Auslieferung unserer Qualitätsprodukte: Kraft- und Schmierstoffe der Marken Aral und Castrol sowie hochwertiges Heizöl.

Ein Schwerpunkt liegt in der Betreuung des stark wachsenden Transportsegments. mobene beliefert Kunden 'direkt' an der Verwendungsstelle mit Kraft- und Schmierstoffen, z. B. für Betriebstankstellen oder Großbaustellen, und bietet Kunden alle Leistungen aus einer Hand. mobene liefert Schmierstoffe der Marken BP und Castrol sowie Kraftstoffe an Bunkerbootstationen für die Binnenschifffahrt zwischen den Benelux-Staaten, ARA-Häfen und Osteuropa.

Darüber hinaus verkauft mobene Heizöl an private Endkunden.

Mit einem Umsatz von 2,2 Milliarden Euro und einem Absatzvolumen von ca. 1,5 Mio. cbm Kraftstoffen, 1,5 Mio. cbm Heizöl sowie über ca. 14.500 tcbm Markenschmierstoffen, gehört die mobene Unternehmensgruppe zu den Marktführern im Mineralölhandel in Deutschland.

400 Mitarbeiter betreuen mehr als 20.000 gewerbliche und behördliche Verbraucher sowie über 270.000 private Endkunden.

 

Historie

Die Ursprünge des Unternehmens gehen zurück auf die 1950er Jahre. Damals entschied sich das Unternehmen Raab Karcher dazu, Heizöl in sein Verkaufsprogramm aufzunehmen. In den folgenden Jahren wurde der Unternehmensbereich Mineralölvertrieb mehrfach umstrukturiert. Aus dem Raab Karcher Mineralölhandel wurde Veba Oel Vertrieb, daraus dann Veba Wärmeservice, danach Aral Wärme Service und schließlich ab 2004 aws Wärme Service. Die bis dahin zur Oktan Mineraloel-Vertrieb GmbH gehörende aws Wärme Service sowie die BP Tochtergesellschaft Aral Direkt GmbH wurden am 1. Januar 2011 in die Mobene GmbH & Co. KG überführt, ein Joint Venture zu je 50 Prozent zwischen der BP Europa SE und der Oktan Mineraloel-Vertrieb GmbH.

Die mobene Unternehmensgruppe