Hinweise zum Datenschutz

Datenschutzinformationen gemäß Artikel 13 DSGVO über die Anfertigung und Verwendung von Bildaufnahmen bei Veranstaltungen

Verantwortlicher:

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist die

Mobene GmbH & Co
Spaldingstraße 64, 20097 Hamburg
Telefon: 040-6549840 
Email: info(at)mobene.de

Sie finden weitere Informationen auf unseren Internetseiten, z.B. im Impressum: www.mobene.de/impressum

Bei allen Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an unser Datenschutz-Team, das Sie folgendermaßen erreichen:
E-Mail: datenschutz(at)mobene.de
Telefon: Bitte rufen Sie unsere zentrale Telefonnummer an

Unser Unternehmen hat einen Datenschutzbeauftragten benannt. Diesen erreichen Sie postalisch unter oben genannter Adresse, bitte mit dem Zusatz „zu Händen des Datenschutzbeauftragten“.
Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Online-Shop. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Zweck der Verarbeitung:

Anfertigung von Bildaufnahmen zur Verwendung im Rahmen der zeitnahen Öffentlichkeitsarbeit, um die jeweiligen Veranstaltungen zu dokumentieren, unsere diesbezüglichen Aktivitäten darzustellen und auf diese Weise Geschäftspartnern und anderen Organisationen und Personen, die an Aktivitäten von uns interessiert sind, einen vertrauensbildenden und kundenorientierten Eindruck zu vermittelt und den Bekanntheitsgrad unseres Unternehmens zu erhöhen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung:

Überwiegende berechtigte Interessen unseres Unternehmens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, die sich aus dem Zweck der Verarbeitung ergeben und bei denen davon auszugehen ist, dass zum einen die Veranstaltungsteilnehmer die Anfertigung und Verwendung von Bildaufnahmen bei Veranstaltungen dieser Art unter üblichen Umständen vernünftigerweise erwarten können und annehmbar finden und zum anderen die Verarbeitung der Bildaufnahmen nicht in die Rechte und Freiheiten der abgebildeten Personen eingreift, sich für diese Personen keine nachteiligen Folgen ergeben und zudem die Verarbeitung im Einklang mit dem Datenschutzrecht und sonstigem Recht steht. Die Verarbeitung ist erforderlich, weil der angeführte Zweck der Öffentlichkeitsarbeit nur durch die bildhafte Darstellung der Veranstaltung mit ihren Teilnehmern möglich ist.

Kategorien von Empfängern:

Die Öffentlichkeit durch Veröffentlichung der Bildaufnahmen auf unseren Webseiten, in sozialen Medien und in Printmedien.

Übermittlung in Drittländer:

Bei der Veröffentlichung der Bildaufnahmen auf unseren Webseiten, in sozialen Medien und in Printmedien kann nicht ausgeschlossen werden, dass ein Abruf aus Drittländern erfolgt bzw. die Bildaufnahmen in Drittländern bekannt werden.

Dauer der Datenspeicherung:

Die Bildaufnahmen werden bis zum Ende des zweiten Jahres nach der Aufnahme gespeichert, weil i.A. erst dann angenommen werden kann, dass sie für den Zweck der Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Einzelne Bildaufnahmen, insbesondere solche mit Personen des öffentlichen Lebens, können für Archivzwecke auch länger gespeichert werden. Eine einzelfallbezogene Prüfung bei einem Löschungsbegehren bleibt davon unberührt. Auf die Löschung von Bildern, die in Sozialen Medien und im Internet gespeichert werden können wir keinen Einfluss nehmen.

Betroffenenrechte:

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der und Widerspruch gegen die Verarbeitung unter den Voraussetzungen der jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der DSGVO und des BDSG.
Das Recht auf Löschung können Sie bereits während der Veranstaltung wahrnehmen, indem Sie den Fotografen nach einer ungewollten Aufnahme Ihrer Person auffordern, Ihnen die Aufnahme(n) zu zeigen und diese zu löschen.
Sie können die Löschung von Fotos, auf denen Sie abgebildet sind, auch nach der Veranstaltung verlangen und aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch gegen die Verarbeitung in der Zukunft einlegen.
Es besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde gemäß Artikel 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG, beispielsweise beim Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit, Ludwig-Erhard-Str 22, 7. OG, 20459 Hamburg.

Die mobene Unternehmensgruppe